Finanzbuchhaltung 2.0

Digitalisierung der Buchhaltung mit DATEV Unternehmen online

Sie haben die Wahl: Sie dürfen gerne nach wie vor Ihren Pendelordner bei uns im Büro abgeben, damit wir Ihre Buchhaltung erstellen. Sie können aber auch „digitale Belege“ umstellen. Über die Plattform Unternehmen online der DATEV können Sie Ihre Buchhaltungsbelege scannen und ins Rechenzentrum der DATEV hochladen, Banküberweisungen anstoßen, die digitalen Belege Ihren Bankumsätzen zuordnen, etc. Der Steuerberater greift auf ebendiese Plattform zu und erstellt aufgrund Ihrer digitalen Belege Ihre Buchhaltung. Jede Buchung des Steuerberaters ist direkt mit dem digitalen Beleg verknüpft. Die monatlichen Auswertungen des Steuerberaters können ebenfalls über Unternehmen online bereitgestellt werden. 

Ihre Verbindung zu Unternehmen online ist sicher, weil Sie sich über Ihren MiDentity-Stick eindeutig identifizieren. Folgende Vorteile hat die digitale Buchhaltung für Sie:

  • Die Buchhaltung kann zeitnah, wöchentlich oder sogar täglich erstellt werden, ohne dass der Ordner in die Steuerkanzlei gebracht werden muss.
  • Alle Originalbelege verbleiben ständig beim Mandanten.
  • Der Pendelordner entfällt.
  • Sie haben alle Belege, Bankbuchungen, Auswertungen des Steuerberaters jederzeit über eine einheitliche Plattform verfügbar.

 


Vorausgefüllte Steuererklärung

Die moderne Steuerkanzlei lädt sie sich die Daten, die ohnehin schon bei der Finanzverwaltung vorliegen, automatisch in ihr Steuerprogramm.

Die moderne Steuerkanzlei

Wie arbeitet die moderne Steuerkanzlei im Jahr 2017? Wie können Sie davon profititeren, wenn Sie Ihre steuerlichen Angelegenheiten vertrauensvoll in die Hände eines modernen Steuerberaters geben?